Das Buch "Das Sternenkind"

  

Der lange Weg ins Licht

  

Inhalt

Mit dem Lesen dieses Buches bewegen Sie sich auf ungewöhnlichem Terrain: Es sind zwei Biografien, die den üblichen Zeitrahmen einer Biografie bei Weitem sprengen. Diese Biografien erstrecken sich über viele, viele tausend Jahre, denn sie zeigen die seelische Entwicklung zweier Menschen auf, von Achman und dem Sternenkind. Beide Wege sind unterschiedlich und individuell. Jedoch haben sie dasselbe Ziel, nämlich ihr hohes spirituelles Bewusstsein wieder zu erlangen.

 

Viele Stationen werden aufgezeigt vom Start auf dem Stern Sirius, über Lemurien, Atlantis, vielen alten Kulturen bis hin ins zwanzigste und einundzwanzigste Jahrhundert. Zahlreiche Inkarnationen reihen sich wie bunte Perlen aneinander und zeigen dem Leser, wie wundervoll und einzigartig die Erfahrungen sind. Eindrücklich erlebt man die seelische Bewusstwerdung der beiden Hauptfiguren.

Faszinierend und spannend lesen sich die beiden Geschichten. Sie offenbaren die Einmaligkeit und Grossartigkeit des Lebens.

 

Erdenzyklus abschliessen

Beim Einstieg in die Grobstofflichkeit, meist über Atlantis, ist für die Seele die Polarität, die Materie vollkommen neu. Bis anhin kannte sie nur die Einheit, im feinstofflichen Körper. Jede Seele geht anders mit dem unbekannten Faktor Materie um, dabei entsteht für sie ein individuelles Thema. Auch erfährt sie schmerzhaft die vermeintliche Trennung von Gott. Durch viele Erdeninkarnationen hindurch lebt sie in diesem Glauben, wächst daran und wird bewusster. Ihr Anfangsthema begleitet sie wie ein roter Faden und wenn sie spirituell reif ist, darf sie den Erdenzyklus abschliessen: Sie erkennt die Illusion der Trennung von Gott und findet dadurch heim in ihr spirituelles Bewusstsein von Einheit Licht und Liebe.

 

Den Erdenzyklus abschliessen heisst, in seiner Mitte sein und Lichtarbeit beginnen: für den Planeten Erde, für Mensch, Tier und Natur.

 

Mengiarda Darms zeigt die vielen Stufen der seelischen Bewusstwerdung in einfachen Bildern und Geschichten und lässt das Mysterium der Schöpfung transparent und logisch erscheinen. Mit dem Lesen dieses Buches erahnen Sie Ihre eigene Entwicklungsgeschichte und erkennen viele Zusammenhänge, die vorher unbewusst waren. Sie kommen in Berührung mit Ihrer eigenen Grossartigkeit.

 

 

Preise

Das Sternenkind                         CHF 41.00

Januar 2008 - gebundene Ausgabe - 240 Seiten

ISBN 978-3-8334-8601-2